Winzer & Co

Guter Wein beginnt im Weinberg

(weitere Kategorien anzeigen)
  Die Winzer: Peter (Weinbautechniker) und Matthias (Winzer in Ausbildung)

Die Winzer

Vater und Sohn – Peter und Matthias Weis – mit der gemeinsamen Leidenschaft für Wein, Steillage und Natur betreiben das Weingut Weis in Zell an der Mosel.

 

Peter, der das Weingut bereits von seinem Vater aus einer 300 jährigen Familientradition mit viel Ehrgeiz übernahm, entwickelt das Weingut mit nachhaltigem Weinbau und verantwortungsvollem Umgang weiter. Der 4 ha große Startbetrieb ist mit den Jahren zu einem 9 ha großem Betrieb gewachsen.

„Ohne große Worte, aber mit großem Ehrgeiz…“(Zitat eines Kunden)

beschreiben Peter am besten. Ihm ist es wichtig, dass Menschen Wein genießen können: Um guten Wein zu trinken, muss man kein Weinkenner sein, sondern sollte lediglich auf seinen Geschmack vertrauen. Diese Einstellung ist ihm ein Anliegen.

Mit der Entscheidung von Matthias auch eine Winzer-Ausbildung zu beginnen, war die Nachfolge des Familienweinguts schnell geregelt. Im Weingut Rebenhof in Ürzig erlernt Matthias derzeit von einem Spitzenwinzer alles, was zum außerordentlich gutem Weinbau dazugehört. Gleichzeitig ist er aber auch schon fester Bestandteil des eigenen Weinguts und führt dies mit neuen und jungen Ideen an der Seite seines Vaters fort.

 

Unsere Heimat

„Unsere Heimat ist so schön wie die Toskana und hat sogar noch Wasser. Was will man mehr? Hier kann ich beim Rudern auf dem Wasser entspannen. Hier eröffnen sich mir immer wieder sensationelle Ausblicke bei der Arbeit. Hier bin ich fest und tief verwurzelt…wie meine Reben.“ (Peter)

 

Unsere Arbeit

Guter Wein beginnt im Weinberg. Viel gibt es dort zu tun in den Steillagen zu jeder Jahreszeit. Rebschnitt, Laubarbeiten und Bodenbearbeitung während der gesamten Vegetationsperiode… alles ist Handarbeit. Dies erfordert Kraft und Ausdauer sowie liebevolle Verantwortung für den Umgang mit der Natur. Für uns ist die Arbeit in der Natur Leidenschaft, alles andere wäre unvorstellbar. Es ist Herausforderung und Spaß zugleich, wie im Sport.

Hinzu kommen günstige und einzigartige Gaben der Natur: grauer Schieferverwitterungsboden, harte Grauwacke, die Mosel fürs Kleinklima und die Hangneigung als Sonnenfänger und -speicher. Was gibt es Schöneres als Freiheit und Arbeiten in der Natur und mit Spannung und ein wenig Experimentierfreude ein Produkt zu erzeugen (fragen Sie nach unserem Barriccolo), dessen Genuss jeden Tag Spaß macht. Und es motiviert, die Menschen zu kennen, die es genießen.

Impressionen aus unserem Weingut